FAQ – Alle Antworten auf häufig gestellte Fragen

  • Anerkennung und Zulassung
  • Abschluss und Tätigkeitsbereich
  • Ernährungsweise
  • Besonderheiten der Ausbildung
  • Rahmenbedingungen der Ausbildung
  • Ermässigungen und Prämien
  • Ist dieses Fernstudium zum Ernährungsberater staatlich zugelassen?

    Unsere Fernausbildung zum Fachberater / zur Fachberaterin für holistische Gesundheit ist von der ZFU (www.zfu.de) zugelassen. Unsere Zulassungsnummer lautet 7287715
    weiterlesen
  • Wer empfiehlt uns weiter?

    Unser Fernlehrgang zum Fachberater für holistische Gesundheit ist die einzige Ausbildung ihrer Art, die vom Zentrum der Gesundheit – der im deutschsprachigen Raum wohl beliebtesten und nicht nur in naturheilkundlichen …
    weiterlesen
  • Absolventen der Akademie der Naturheilkunde

    Hier finden Sie einige Webseiten unserer Absolventinnen und Absolventen, die ganzheitliche Ernährungsberatungen anbieten oder in anderen Bereichen tätig sind.
    weiterlesen
  • Handelt es sich hierbei um eine therapeutische Ausbildung? Darf ich mit diesem Abschluss meine Klienten therapieren wie es z. B. ein Heilpraktiker tut?

    Nein, dazu müssten Sie (zusätzlich) eine medizinische Ausbildung absolvieren. Unsere Fernausbildung zum Fachberater für holistische Gesundheit ist keine medizinische oder therapeutische Ausbildung …
    weiterlesen
  • Eignet sich diese Ausbildung zum Ernährungsberater auch für Vegetarier?

    Ja, als Vegetarier sind Sie bei uns sehr gut aufgehoben. Wir empfehlen eine vitalstoffreiche, basenüberschüssige und antioxidantienreiche Ernährungsweise mit frischen Lebensmitteln …
    weiterlesen
  • Ist die Ausbildung für Menschen geeignet, die nicht auf tierische Lebensmittel verzichten wollen?

    Ja, auch wenn Sie sich nicht vegetarisch oder vegan ernähren, sind Sie bei uns richtig. Wir lehnen den Verzehr moderater Mengen tierischer Lebensmittel keineswegs ab …
    weiterlesen
  • Ist diese Ausbildung zum Ernährungsberater für Veganer geeignet?

    Ja, als Veganer sind Sie bei uns auf jeden Fall gut aufgehoben. Generell empfehlen wir eine basenüberschüssige, vitalstoff- und antioxidantienreiche Ernährung aus frischen Lebensmitteln …
    weiterlesen
  • Was bedeutet “holistisch“?

    Der Begriff “Holistisch” lehnt sich am Wort Holismus (griechisch ὅλος holos „ganz“) an, das Ganzheitslehre bedeutet. Während dieser Ausbildung lernen Sie, den Körper als Einheit wahrzunehmen, in der nichts getrennt …
    weiterlesen
  • Was lerne ich in diesem Fernlehrgang?

    Sie lernen in unserer Fernausbildung, den Körper als Einheit wahrzunehmen, in der nichts getrennt, sondern alles Eins ist. Im Mittelpunkt unserer Ausbildung steht die Holistik …
    weiterlesen
  • Ist die Ausbildung ausschliesslich im Fernlehrgang zu absolvieren?

    Nur der erste Teil der Ausbildung, der Theorieteil, sieht keinen Präsenzunterricht vor. Die Teilnehmer lernen bequem von zu Hause aus im Selbststudium. Über unser Online-Forum werden die Teilnehmer …
    weiterlesen
  • Kann ich die Ausbildung in Raten bezahlen?

    Ja, Sie können die Gesamtkosten der Ernährungsberater-Ausbildung bequem in Monatsraten bezahlen. Sie haben zudem die Möglichkeit, bestimmte Raten über Ihr myAkademie-Nutzerkonto …
    weiterlesen
  • Kann ich ohne Vorkenntnisse die Ausbildung zum Ernährungsberater beginnen?

    Ja, denn es sind keine Vorkenntnisse über einzelne Bereiche oder Themenschwerpunkte der Ausbildung notwendig. Der Fernlehrgang eignet sich für jeden, der bereit ist, sich für die ganzheitliche Sichtweise …
    weiterlesen
  • Wie funktioniert die 14-Tage-Geld-Zurück-Garantie?

    Nach Erhalt Ihrer Anmeldung und anschliessender Zahlung der ersten Rate bekommen Sie das erste Modul unserer Ausbildung …
    weiterlesen
  • Erhalte ich Vergünstigungen für meine Ausbildung zum Ernährungsberater, wenn ich weitere Teilnehmer vermittle?

    Ja, eine solche Möglichkeit besteht. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen die aktuellen Angebote vorstellen können.
    weiterlesen
  • Gibt es eine Ermässigung, wenn ich zusammen mit meinem Partner an der Fernausbildung teilnehmen möchte?

    Ja, eine solche Möglichkeit besteht. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen die aktuellen Angebote vorstellen können.
    weiterlesen
  • Gibt es einen Rabatt für Senioren?

    Fernausbildung mit 60+? Ihr Ruhestand steht kurz bevor oder hat bereits begonnen und Sie suchen eine neue Herausforderung für Ihren neuen Lebensabschnitt? Unsere Fernausbildung …
    weiterlesen
  • Werden Bildungsgutscheine, Bildungsprämien oder Bildungsschecks akzeptiert?

    Es gibt verschiedene Förderstellen, die Aus- und Weiterbildungen durch entsprechende Prämien fördern. Wenn Sie Fragen über mögliche Förderungen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung …
    weiterlesen

    Eignet sich diese Ausbildung zum Ernährungsberater auch für Vegetarier?

    Ja, als Vegetarier sind Sie bei uns sehr gut aufgehoben. Wir empfehlen eine vitalstoffreiche, basenüberschüssige und antioxidantienreiche Ernährungsweise mit frischen Lebensmitteln. Nach diesen Kriterien kann man sowohl eine vegetarische als auch eine nicht-vegetarische Ernährung ausrichten.

    Die Empfehlungen anhand eines vegetarischen Ernährungsplans eines ganzheitlichen Ernährungsberaters sind immer abhängig von der individuellen und gesundheitlichen Situation des Klienten – genau das lernen Sie in unserer Fernausbildung.

    Erhalte ich Vergünstigungen für meine Ausbildung zum Ernährungsberater, wenn ich weitere Teilnehmer vermittle?

    Ja, eine solche Möglichkeit besteht. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen die aktuellen Angebote vorstellen können.

    Gibt es eine Ermässigung, wenn ich zusammen mit meinem Partner an der Fernausbildung teilnehmen möchte?

    Ja, eine solche Möglichkeit besteht. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen die aktuellen Angebote vorstellen können.

    Gibt es einen Rabatt für Senioren?

    Fernausbildung mit 60+?

    Ihr Ruhestand steht kurz bevor oder hat bereits begonnen und Sie suchen eine neue Herausforderung für Ihren neuen Lebensabschnitt? Unsere Fernausbildung bietet Ihnen eine flexible und einfache Möglichkeit, sich neues Wissen anzueignen und sich weiterzubilden. Sie erfahren bei uns, wie Sie Ihre Gesundheit mithilfe der Ernährung erhalten können und ganz nebenbei trainieren Sie durch das Lernen auch noch Ihren Geist.

    Eine Fernausbildung im Bereich gesunde Ernährung ist – unabhängig vom Alter – für jeden eine tolle Horizonterweiterung.

    Gibt es einen Rabatt für Senioren?

    Bei der Akademie der Naturheilkunde gibt es ab sofort einen Senioren-Rabatt. Alle Teilnehmer ab 60 Jahren erhalten 10% Rabatt auf den Fernunterrichtsteil (das Seminar wird nicht rabattiert).

    Um vom Rabatt zu profitieren, schreiben Sie uns einfach eine Anmerkung „60+“ auf Ihr Anmeldeformular und senden uns einen Nachweis Ihres Geburtsdatums (Ausweiskopie o. Ä.).

    Hier können Sie das Anmeldeformular sowie unsere Infobroschüre per Post oder E-Mail kostenlos anfordern: Infobroschüre anfordern

    Wir freuen uns auf Sie!

    Handelt es sich hierbei um eine therapeutische Ausbildung? Darf ich mit diesem Abschluss meine Klienten therapieren wie es z. B. ein Heilpraktiker tut?

    Nein, dazu müssten Sie (zusätzlich) eine medizinische Ausbildung absolvieren. Unsere Fernausbildung zum Fachberater für holistische Gesundheit ist keine medizinische oder therapeutische Ausbildung. Daher dürfen Sie allein mit unserer Ausbildung weder diagnostizieren noch therapieren, wie dies beispielsweise ein Heilpraktiker oder ein Arzt darf.

    Sie lernen bei uns jedoch, wie Sie Menschen ganzheitlich in Bezug auf ihre Ernährungs- und Lebensweise beraten können. Als erfolgreicher Absolvent des Fernlehrgangs der Akademie der Naturheilkunde AKN haben Sie die Möglichkeit, in einem eigenen Institut als selbständiger Ernährungs- bzw. Gesundheitsberater tätig zu sein oder beispielsweise mit Ärzten, Heilpraktikern sowie Therapeuten aus weiteren Bereichen zusammenzuarbeiten.

    Fachberater für holistische Gesundheit beraten kranke Klienten ausschliesslich auf Basis der von Ärzten, Heilpraktikern oder anderen Therapeuten verordneten Therapie.

    Ist die Ausbildung ausschliesslich im Fernlehrgang zu absolvieren?

    Nur der erste Teil der Ausbildung, der Theorieteil, sieht keinen Präsenzunterricht vor. Die Teilnehmer lernen bequem von zu Hause aus im Selbststudium. Über unser Online-Forum werden die Teilnehmer während dieser Zeit bei Verständnisfragen von unseren Tutoren betreut und können sich mit anderen Studenten austauschen.

    Der zweite Teil der Ausbildung, unser Beraterseminar, wird in zwei jeweils 2,5-tägigen Präsenzveranstaltungen absolviert. Wenn Sie keine Beratungsqualifikation benötigen, weil Ihr persönliches Ziel dieser Ausbildung gar nicht im Bereich der Beratung liegt, können Sie die Ausbildung nach dem Theorieblock mit der Fachkompetenz für holistische Gesundheit vorzeitig beenden. In diesem Fall ist die Ausbildung ein reiner Fernlehrgang.

    Ist die Ausbildung für Menschen geeignet, die nicht auf tierische Lebensmittel verzichten wollen?

    Ja, auch wenn Sie sich nicht vegetarisch oder vegan ernähren, sind Sie bei uns richtig. Wir lehnen den Verzehr moderater Mengen tierischer Lebensmittel keineswegs ab. Wenn tierische Lebensmittel verzehrt werden, dann sollte jedoch in jedem Fall die Herkunft, die Qualität und die Menge der Produkte stimmen. Auch auf diese Kriterien gehen wir in unserer Ausbildung ausführlich ein.

    Generell empfehlen wir eine basenüberschüssige, vitalstoff- und antioxidantienreiche Ernährung aus frischen Lebensmitteln. Auch eine Ernährungsweise, die tierische Lebensmittel enthält, kann nach diesen Kriterien gestaltet werden.

    Je nach Klient gestalten sich unsere Ernährungsempfehlungen ganz individuell und berücksichtigen immer die Bedürfnisse sowie die gesundheitliche Situation der Person – dieses Vorgehen zeichnet einen ganzheitlichen Gesundheitsberater aus.

    Ist diese Ausbildung zum Ernährungsberater für Veganer geeignet?

    Ja, als Veganer sind Sie bei uns auf jeden Fall gut aufgehoben. Generell empfehlen wir eine basenüberschüssige, vitalstoff- und antioxidantienreiche Ernährung aus frischen Lebensmitteln. Man kann sowohl eine vegane als auch eine nicht-vegane Ernährung nach diesen Kriterien gestalten.

    Wie unsere Ernährungsempfehlungen im Einzelnen in der Praxis aussehen, ist immer abhängig von der gesundheitlichen Situation der Person sowie ihrer persönlichen Möglichkeiten – darauf richten wir unser Hauptaugenmerk.

    Ist dieses Fernstudium zum Ernährungsberater staatlich zugelassen?

    Unsere Fernausbildung zum Fachberater / zur Fachberaterin für holistische Gesundheit ist von der ZFU (www.zfu.de) zugelassen. Unsere Zulassungsnummer lautet 7287715.

    Bei der ZFU handelt es sich um die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht in Deutschland, die unter anderem über die Zulassung von Fernlehrgängen entscheidet.

FAQ – Alle Antworten auf häufig gestellte Fragen

  • Alle Fragen & Antworten
  • Anerkennung und Zulassung
  • Abschluss und Tätigkeitsbereich
  • Ernährungsweise
  • Besonderheiten der Ausbildung
  • Rahmenbedingungen der Ausbildung
  • Ermässigungen und Prämien

Absolventen der Akademie der Naturheilkunde

Hier finden Sie einige Webseiten unserer Absolventinnen und Absolventen, die ganzheitliche Ernährungsberatungen anbieten oder in anderen Bereichen tätig sind.
weiterlesen

Eignet sich diese Ausbildung zum Ernährungsberater auch für Vegetarier?

Ja, als Vegetarier sind Sie bei uns sehr gut aufgehoben. Wir empfehlen eine vitalstoffreiche, basenüberschüssige und antioxidantienreiche Ernährungsweise mit frischen Lebensmitteln …
weiterlesen

Erhalte ich Vergünstigungen für meine Ausbildung zum Ernährungsberater, wenn ich weitere Teilnehmer vermittle?

Ja, eine solche Möglichkeit besteht. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen die aktuellen Angebote vorstellen können.
weiterlesen

Gibt es eine Ermässigung, wenn ich zusammen mit meinem Partner an der Fernausbildung teilnehmen möchte?

Ja, eine solche Möglichkeit besteht. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen die aktuellen Angebote vorstellen können.
weiterlesen

Gibt es einen Rabatt für Senioren?

Fernausbildung mit 60+? Ihr Ruhestand steht kurz bevor oder hat bereits begonnen und Sie suchen eine neue Herausforderung für Ihren neuen Lebensabschnitt? Unsere Fernausbildung …
weiterlesen

Handelt es sich hierbei um eine therapeutische Ausbildung? Darf ich mit diesem Abschluss meine Klienten therapieren wie es z. B. ein Heilpraktiker tut?

Nein, dazu müssten Sie (zusätzlich) eine medizinische Ausbildung absolvieren. Unsere Fernausbildung zum Fachberater für holistische Gesundheit ist keine medizinische oder therapeutische Ausbildung …
weiterlesen

Ist die Ausbildung ausschliesslich im Fernlehrgang zu absolvieren?

Nur der erste Teil der Ausbildung, der Theorieteil, sieht keinen Präsenzunterricht vor. Die Teilnehmer lernen bequem von zu Hause aus im Selbststudium. Über unser Online-Forum werden die Teilnehmer …
weiterlesen

Ist die Ausbildung für Menschen geeignet, die nicht auf tierische Lebensmittel verzichten wollen?

Ja, auch wenn Sie sich nicht vegetarisch oder vegan ernähren, sind Sie bei uns richtig. Wir lehnen den Verzehr moderater Mengen tierischer Lebensmittel keineswegs ab …
weiterlesen

Ist diese Ausbildung zum Ernährungsberater für Veganer geeignet?

Ja, als Veganer sind Sie bei uns auf jeden Fall gut aufgehoben. Generell empfehlen wir eine basenüberschüssige, vitalstoff- und antioxidantienreiche Ernährung aus frischen Lebensmitteln …
weiterlesen

Ist dieses Fernstudium zum Ernährungsberater staatlich zugelassen?

Unsere Fernausbildung zum Fachberater / zur Fachberaterin für holistische Gesundheit ist von der ZFU (www.zfu.de) zugelassen. Unsere Zulassungsnummer lautet 7287715
weiterlesen

Kann ich die Ausbildung in Raten bezahlen?

Ja, Sie können die Gesamtkosten der Ernährungsberater-Ausbildung bequem in Monatsraten bezahlen. Sie haben zudem die Möglichkeit, bestimmte Raten über Ihr myAkademie-Nutzerkonto …
weiterlesen

Kann ich ohne Vorkenntnisse die Ausbildung zum Ernährungsberater beginnen?

Ja, denn es sind keine Vorkenntnisse über einzelne Bereiche oder Themenschwerpunkte der Ausbildung notwendig. Der Fernlehrgang eignet sich für jeden, der bereit ist, sich für die ganzheitliche Sichtweise …
weiterlesen

Was bedeutet “holistisch“?

Der Begriff “Holistisch” lehnt sich am Wort Holismus (griechisch ὅλος holos „ganz“) an, das Ganzheitslehre bedeutet. Während dieser Ausbildung lernen Sie, den Körper als Einheit wahrzunehmen, in der nichts getrennt …
weiterlesen

Was lerne ich in diesem Fernlehrgang?

Sie lernen in unserer Fernausbildung, den Körper als Einheit wahrzunehmen, in der nichts getrennt, sondern alles Eins ist. Im Mittelpunkt unserer Ausbildung steht die Holistik …
weiterlesen

Wer empfiehlt uns weiter?

Unser Fernlehrgang zum Fachberater für holistische Gesundheit ist die einzige Ausbildung ihrer Art, die vom Zentrum der Gesundheit – der im deutschsprachigen Raum wohl beliebtesten und nicht nur in naturheilkundlichen …
weiterlesen

Werden Bildungsgutscheine, Bildungsprämien oder Bildungsschecks akzeptiert?

Es gibt verschiedene Förderstellen, die Aus- und Weiterbildungen durch entsprechende Prämien fördern. Wenn Sie Fragen über mögliche Förderungen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung …
weiterlesen

Wie funktioniert die 14-Tage-Geld-Zurück-Garantie?

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung und anschliessender Zahlung der ersten Rate bekommen Sie das erste Modul unserer Ausbildung …
weiterlesen

Ist dieses Fernstudium zum Ernährungsberater staatlich zugelassen?

Unsere Fernausbildung zum Fachberater / zur Fachberaterin für holistische Gesundheit ist von der ZFU (www.zfu.de) zugelassen. Unsere Zulassungsnummer lautet 7287715
weiterlesen

Wer empfiehlt uns weiter?

Unser Fernlehrgang zum Fachberater für holistische Gesundheit ist die einzige Ausbildung ihrer Art, die vom Zentrum der Gesundheit – der im deutschsprachigen Raum wohl beliebtesten und nicht nur in naturheilkundlichen …
weiterlesen

Absolventen der Akademie der Naturheilkunde

Hier finden Sie einige Webseiten unserer Absolventinnen und Absolventen, die ganzheitliche Ernährungsberatungen anbieten oder in anderen Bereichen tätig sind.
weiterlesen

Handelt es sich hierbei um eine therapeutische Ausbildung? Darf ich mit diesem Abschluss meine Klienten therapieren wie es z. B. ein Heilpraktiker tut?

Nein, dazu müssten Sie (zusätzlich) eine medizinische Ausbildung absolvieren. Unsere Fernausbildung zum Fachberater für holistische Gesundheit ist keine medizinische oder therapeutische Ausbildung …
weiterlesen

Eignet sich diese Ausbildung zum Ernährungsberater auch für Vegetarier?

Ja, als Vegetarier sind Sie bei uns sehr gut aufgehoben. Wir empfehlen eine vitalstoffreiche, basenüberschüssige und antioxidantienreiche Ernährungsweise mit frischen Lebensmitteln …
weiterlesen

Ist die Ausbildung für Menschen geeignet, die nicht auf tierische Lebensmittel verzichten wollen?

Ja, auch wenn Sie sich nicht vegetarisch oder vegan ernähren, sind Sie bei uns richtig. Wir lehnen den Verzehr moderater Mengen tierischer Lebensmittel keineswegs ab …
weiterlesen

Ist diese Ausbildung zum Ernährungsberater für Veganer geeignet?

Ja, als Veganer sind Sie bei uns auf jeden Fall gut aufgehoben. Generell empfehlen wir eine basenüberschüssige, vitalstoff- und antioxidantienreiche Ernährung aus frischen Lebensmitteln …
weiterlesen

Was bedeutet “holistisch“?

Der Begriff “Holistisch” lehnt sich am Wort Holismus (griechisch ὅλος holos „ganz“) an, das Ganzheitslehre bedeutet. Während dieser Ausbildung lernen Sie, den Körper als Einheit wahrzunehmen, in der nichts getrennt …
weiterlesen

Was lerne ich in diesem Fernlehrgang?

Sie lernen in unserer Fernausbildung, den Körper als Einheit wahrzunehmen, in der nichts getrennt, sondern alles Eins ist. Im Mittelpunkt unserer Ausbildung steht die Holistik …
weiterlesen

Ist die Ausbildung ausschliesslich im Fernlehrgang zu absolvieren?

Nur der erste Teil der Ausbildung, der Theorieteil, sieht keinen Präsenzunterricht vor. Die Teilnehmer lernen bequem von zu Hause aus im Selbststudium. Über unser Online-Forum werden die Teilnehmer …
weiterlesen

Kann ich die Ausbildung in Raten bezahlen?

Ja, Sie können die Gesamtkosten der Ernährungsberater-Ausbildung bequem in Monatsraten bezahlen. Sie haben zudem die Möglichkeit, bestimmte Raten über Ihr myAkademie-Nutzerkonto …
weiterlesen

Kann ich ohne Vorkenntnisse die Ausbildung zum Ernährungsberater beginnen?

Ja, denn es sind keine Vorkenntnisse über einzelne Bereiche oder Themenschwerpunkte der Ausbildung notwendig. Der Fernlehrgang eignet sich für jeden, der bereit ist, sich für die ganzheitliche Sichtweise …
weiterlesen

Wie funktioniert die 14-Tage-Geld-Zurück-Garantie?

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung und anschliessender Zahlung der ersten Rate bekommen Sie das erste Modul unserer Ausbildung …
weiterlesen

Erhalte ich Vergünstigungen für meine Ausbildung zum Ernährungsberater, wenn ich weitere Teilnehmer vermittle?

Ja, eine solche Möglichkeit besteht. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen die aktuellen Angebote vorstellen können.
weiterlesen

Gibt es eine Ermässigung, wenn ich zusammen mit meinem Partner an der Fernausbildung teilnehmen möchte?

Ja, eine solche Möglichkeit besteht. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen die aktuellen Angebote vorstellen können.
weiterlesen

Gibt es einen Rabatt für Senioren?

Fernausbildung mit 60+? Ihr Ruhestand steht kurz bevor oder hat bereits begonnen und Sie suchen eine neue Herausforderung für Ihren neuen Lebensabschnitt? Unsere Fernausbildung …
weiterlesen

Werden Bildungsgutscheine, Bildungsprämien oder Bildungsschecks akzeptiert?

Es gibt verschiedene Förderstellen, die Aus- und Weiterbildungen durch entsprechende Prämien fördern. Wenn Sie Fragen über mögliche Förderungen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung …
weiterlesen

FAQ – Alle Antworten auf häufig gestellte Fragen